Tech Conveyor verpackt die Rückwarenanlage für Technicolor

Technicolor besitzt und betreibt eine der weltweit größten Rückwarenanlagen für das Handling von VHS, DVDs und CDs.

 Die Anlage wurde vor kurzem von Tech Conveyor Inc. fertiggestellt. Das Projekt wurde unter Anwendung einer Kombination von neuen System-Strategien und bewährten Material-Handling-Technologien geplant, die im Hause TCI entwickelt und realisiert wurden.

Um das massive Transportvolumen zu bewältigen, enthält das neue System eine Vielzahl von Pop-up-Rollen; Pop-up-Rädern, Schuh-und Multilevel-Kippschalensorter. Die Rückwarenanlage ist in der Lage über 2,1 Millionen Colli in drei Schichten zu sortieren. Außerdem sollte die Anlage eine zukünftige Erweiterung, mit zusätzlichen Schuh-und Multilevel-Kippschalensorter ermöglichen, die eine tägliche Systemleistung von über 4,2 Millionen Colli pro Tag leisten können.

 Der größte Volumenanteil der Rückwaren kommt von großen Einzelhändlern mit einer Vielzahl von unterschiedlichen  Verpackungsmaterialien, einerseits in einzelnenVerpackungseinheiten, andererseits in speziellen Rückwarenpaketen. Es erforderte ein System, das in der Lage ist das breite Paket-Mix und das extrem große, täglich verschickte, Transportvolumen zu händeln.

Große Kartons mit gemischten Rückwaren kommen mit LKWs an die Verladerampen und werden dort manuell auf eine der vielen Teleskopbänder abgelegt, die die Pakete in das System einschleusen. Alle retournierten Pakete werden zur Identifizierung gescannt und dann durch eine Reihe von Sortieranlagen, nach Titeln geordnet, den automatisierten Wiederverpackungslinien zugeführt.

Zurückgeschickte Titel werden, wenn sie überprüft und neu verpackt sind, nach Titeln geordnet in Umkartons neu verpackt und wieder in das System eingegeben. Die Umkartons werden dann automatisch nach Titeln auf Handpalettierstationen verteilt. Die Palettenladungen mit Produkten können dann aufgepuffert und wieder im Lager auf die Umverteilung warten oder wieder an Einzelhändler ausgeliefert werden.

Durch den Einsatz einer Vielzahl von unterschiedlichen Sortiertechnologien, ist diese Rückwarenanlage in der Lage eine breites Paket-Mix, extrem hohe Volumina und Titel zu verarbeiten.

Technicolor hat ein rapides Wachstum und ist mit ihrem zukünftigen System in der Lage, Sortierungen von über 4,2 Millionen Sendungen pro Tag zu bewältigen.